zur Druckansicht

Vom Oktober 1915 bis zum April 1917 existierte vor der Einfahrt in das banatschwäbische Dorf Sanktandres, etwa 12 Kilometer von Temeswar, ein…

Weiterlesen

Die vorliegende DACIA-Geschichte beschreibt die 70jährigen Autoteile- und Autoproduktion (von den 1950er Jahren bis heute) in Rumänien für das Inland…

Weiterlesen

Obwohl aus dem Mittelalter unter dem Namen „Sankt Michael“ auf uns gekommen, wählte man als Schutzpatron für die deutsche Gemeinde von…

Weiterlesen

Als Temeswar 2023 Kulturhauptstadt wurde, hatte die Kulturreferentin für den Donauraum am Donauschwäbischen Zentralmuseum die Idee, dieses Ereignis…

Weiterlesen

Elke Schütz wurde 1975 in Arad geboren, verbrachte ihre Kindheit in Traunau und wanderte als Vierzehnjährige nach Deutschland aus. Diese Biografie…

Weiterlesen

Die Schriftstellerin Iris Wolff wurde 1977 in Hermannstadt in Siebenbürgen geboren. Sie behandelt in ihren Büchern häufig die Erfahrungen von…

Weiterlesen

„Zugehörigkeit, sagte Ferry, ist vielleicht nichts anderes als eine Entscheidung.“ – ein Leitmotiv des Romans „Lichtungen“ von Iris Wolff, das in neun…

Weiterlesen

Vor kurzem erschien im Verlag Edition Musik Südost, München, das Buch von Franz Metz erschienen, mit dem Titel: „In E-Dur. Otto Sykora und die heitere…

Weiterlesen

Mit einer Hommage an die politische Schriftstellerin feierte eine Tagung im Heiligenhof in Bad Kissingen vom 8. bis 10. Dezember 2023 den 70.…

Weiterlesen

Zu einer Kulturtagung mit dem Thema „300 Jahre Ansiedlung der Donauschwaben – religiöse Implikationen“ hatte das St. Gerhards-Werk in der Diözese…

Weiterlesen