zur Druckansicht

Entschädigungszahlungen für Verschleppung und Deportation

Rumänien weitet Entschädigungszahlungen für Verschleppung und Deportation auf Nachkommen aus.

> Zu den aktuellen Informationen
 

Noch ein wichtiges Jubiläum für UTA in diesem Jahr: Vor 50 Jahren, am 19. Juli 1970, gewannen die Arader ihren sechsten und bisher letzten…

Weiterlesen

185 Feldpostbriefe eines Offiziers der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division „Prinz Eugen“ aus einem privaten Archiv erstmals veröffentlicht

Die 7.…

Weiterlesen

Ende Oktober wurde im Bukowina-Institut eine ungewöhnliche Ausstellung zur Russlanddeportation eröffnet: Es geht dabei nicht um die historischen…

Weiterlesen

Am Sonntag, 6. Dezember 2020, wählen die Bürger Rumäniens ein neues Parlament. Als Spitzenkandidat des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien…

Weiterlesen

Der 150. Geburtstag des Schwabenbischofs Dr. h.c. Augustin Pacha, den die Diözese Temeswar im Jahr 2020 begeht, ist für uns Anlass zu einem Überblick…

Weiterlesen

Goldenes Laub überall – auch dort, wo manch einer es sich nicht wünschte – und frostverschonte Blumen in voller Pracht: Allerheiligen in Karlsruhe und…

Weiterlesen

Ende September organisierte das Justiz- und Europaministerium in Baden-Württemberg unter der Leitung von Minister Guido Wolf erstmals die „Lange Nacht…

Weiterlesen

2.4 Getreideernte und Drusch

Wenige Zeitgenossen haben noch eine Vorstellung von der Mühsal der manuellen Getreideernte und dem Drusch mit dem…

Weiterlesen

Am zweiten Oktober-Wochenende trafen sich zahlreiche Mitglieder des Sanktandreser Chores sowie der Vorstand der Heimatortsgemeinschaft Sanktandres,…

Weiterlesen

Die Verschleppung zur Zwangsarbeit der Deutschen in Rumänien in die Sowjetunion war eines der einschneidendsten Ereignisse in der Biografie dieser…

Weiterlesen

Entschädigungszahlungen für Verschleppung und Deportation

Rumänien weitet Entschädigungszahlungen für Verschleppung und Deportation auf Nachkommen aus.

> Zu den aktuellen Informationen