zur Druckansicht

„Satiren, die der Zensor versteht, werden mit Recht verboten.“  (Karl Kraus)

In der Ankündigung meiner Sportkolumne (siehe Banater Post, Nr. 1 vom 5.…

Weiterlesen

Nach zweijähriger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie erklang wieder Blasmusik in den Straßen Sanktannas und fröhliche Kirchweih-Rufe luden zum…

Weiterlesen

Festvortrag beim 26. Triebswetterer Treffen am 25. Juni 2022 in Rastatt-Rauental

Mit Triebswetter bin ich zweifach verbunden. Zum einen biografisch,…

Weiterlesen

Der Marienwallfahrtsort Maria Radna im Kreis Temesch war am 2. August erneut Treffpunkt der Banater Schwaben von nah und fern. Man fand sich zur…

Weiterlesen

1722 brachen Auswanderer aus Franken auf ins ferne Banat, um dort eine neue Heimat zu finden. Der Gutsherr Johann Georg von Harruckern hatte sie auf…

Weiterlesen

Nicht ohne Grund findet das Heimattreffen der Banater Schwaben seit vielen Jahren in Ulm statt. Die Stadt an der Donau war im 18. Jahrhundert ein…

Weiterlesen

Blauer Himmel und Sonnenschein – die Voraussetzungen konnten kaum idealer sein für die nach langwieriger Renovierungszeit erfolgte Wiedereröffnung des…

Weiterlesen

Landsmannschaft und Hilfswerk der Banater Schwaben eröffnen gemeinsames Büro in Temeswar

Am 3. August, einen Tag nach der Wallfahrt der Deutschen…

Weiterlesen

Zu Werner Kremms Band „Vom Herumirren des Diogenes. Momentaufnahmen (II)“ 

Bereits im Jahr 2016 erschien im Reschitzaer Verlag Banatul Montan ein…

Weiterlesen

Endlich durften wir, die Trachtengruppe des Kreisverbandes Esslingen, wieder in eine Volkstanzsaison mit gefülltem Kalender starten. Um uns darauf…

Weiterlesen