zur Druckansicht

Ganz im Sinne des diesjährigen Leitwortes „Vertriebene und Spätaussiedler: Brückenbauer in Europa“ konnte am 27. August 2022 erstmals ein prominenter…

Weiterlesen

In de fufzicher Johre hat mer kenne im Dorf wohne un in Temeschwar in die Schul gehn. So sin ich johrelang mitm Morjetszugg uf Temeschwar gfahr un…

Weiterlesen

Der aktuelle DBJT-Vorstand ist jünger denn je und mittlerweile schon eineinhalb Jahre im Amt. Das bedeutet: Halbzeit. Wie sich die…

Weiterlesen

An einem sonnigen Spätsommertag saß ich in der Kantine des Temeswarer Pressehauses bei einer Tasse Kaffee, als zwei Kollegen der staatlichen…

Weiterlesen

„Satiren, die der Zensor versteht, werden mit Recht verboten.“  (Karl Kraus)

In der Ankündigung meiner Sportkolumne (siehe Banater Post, Nr. 1 vom 5.…

Weiterlesen

Nach zweijähriger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie erklang wieder Blasmusik in den Straßen Sanktannas und fröhliche Kirchweih-Rufe luden zum…

Weiterlesen

Festvortrag beim 26. Triebswetterer Treffen am 25. Juni 2022 in Rastatt-Rauental

Mit Triebswetter bin ich zweifach verbunden. Zum einen biografisch,…

Weiterlesen

Der Marienwallfahrtsort Maria Radna im Kreis Temesch war am 2. August erneut Treffpunkt der Banater Schwaben von nah und fern. Man fand sich zur…

Weiterlesen

1722 brachen Auswanderer aus Franken auf ins ferne Banat, um dort eine neue Heimat zu finden. Der Gutsherr Johann Georg von Harruckern hatte sie auf…

Weiterlesen

Nicht ohne Grund findet das Heimattreffen der Banater Schwaben seit vielen Jahren in Ulm statt. Die Stadt an der Donau war im 18. Jahrhundert ein…

Weiterlesen