zur Druckansicht

Kirchweihfest, Glockenweihe, Segnung des reparierten Kirchendaches und Priesterjubiläum

Ende Juni dieses Jahres erreichten das Pressebüro der Diözese…

Weiterlesen

„Es schlägt nicht immer ein, wenn es blitzt und donnert“, so lautet ein altes deutsches Sprichwort. Das stimmt, denn die Zahl der einschlagenden…

Weiterlesen

„Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele, denen das Leben ganz leise viel echter gelingt.“ (Konstantin…

Weiterlesen

96 Stunden, so lange dauerte unsere über 5000 Kilometer lange Reise bis nach Narva an den östlichsten Rand der Europäischen Union und wieder zurück.…

Weiterlesen

Wasser ist Leben. Flüsse sind Lebensadern. Siedlungen und Verkehrswege orientieren sich an ihnen. Sie sind für die Menschen lebensnotwendig und…

Weiterlesen

Die Vorstellung der von unserer Landsmannschaft Ende 2019 herausgegebenen „Temeswarer Chronik“ von Richard Weber war längst überfällig. Nachdem die…

Weiterlesen

Eine Volksweisheit der Banater Schwaben lautet: „Aach des is schun a großes Glick, wann de Mensch ke Unglick hat“. Von den vielen Verkehrsunfällen…

Weiterlesen

„Das Schwierigste tun wir heute, das Unmögliche morgen, und übermorgen tun wir das, was uns Spaß macht.“  (Fridtjof Nansen)

Spielen gesehen habe ich…

Weiterlesen

Vor zwei Jahren hat die Landsmannschaft der Banater Schwaben das Vorhaben „Kinder deutscher Russlanddeportierter aus dem Banat“ auf den Weg gebracht…

Weiterlesen

„Vertreibungen und Deportation ächten – Völkerverständigung fördern“ lautet das Leitwort des Tages der Heimat des Bundes der Vertriebenen im Jahr…

Weiterlesen