zur Druckansicht

private Anzeige schalten

TAROM Banner

Media-Center

Banater Post

Wie ich so e kleener Bu war, hann ziemlich alli Dorfbuwe im Winter, wann es Eis in dr Kaul (,Kaule‚ Dorfteich am Ortsrand, Lehmgrube‘, aus dere was...

Weiterlesen

Mer muss wisse, dass unser Wort Atzl, Hatzl un der Voglname Elster desselwi is, weil die Elster noch althochdeitsch „agazzala“ gheeßt hat, von wu jo...

Weiterlesen

Ich denk, dass noch emol Sanktanna mit em Franz Wiesenmayer uf unsrer Mundartseit vertrete sein kann. Desmolrum schreibt er iwers Hofiere, wie er des...

Weiterlesen

De Nikolaus (Nick) Tullius stammt vun Schandrhaas, lebt awer schun seit iwer fufzich Johr in Kanada. Iwer sei Lewe hat’r e intressantes Buch gschrieb...

Weiterlesen

Die ungarische Zeit leit for uns schun hunnert Johr zuruck, awer unser Munz-Vetter hat sich an e ungrische Knecht erinnert un verzählt, was de Janosch...

Weiterlesen

De Henrich un sei Bruder sein in Amerika groß gewachs. Sie warn schun vun Kloonem uf zwaa musikalisch ufgeweckte Buwe, un so war’s koo Wunner, dass...

Weiterlesen

Vollbesetzt war das Mühlbergheim in Pfungstadt, als am Samstagabend, dem 2. Februar, und am Nachmittag des folgenden Tages die Theatergruppe „Tronauer...

Weiterlesen

Unser Auto, was mer schun vor langi Johre kaaft hann, hat schun sei Kraft verlor un war schun schwach uf die Fieß ginn. Die Reparatur, was des dorchs...

Weiterlesen

Es ist schon erstaunlich, wenn ein Mann im vorgerückten Alter die Liebe zur Literatur in dem Maße entdeckt, dass er nicht nur passiver Empfänger...

Weiterlesen

Kumm geh mer in de Friedhof naus,
dort is em Dorf sei tiefes Haus!
Das Oweri tät gar nit sin,
wär selles tiefi nit dort drin.

Kumm brenn mer liewe Lichter...

Weiterlesen