zur Druckansicht

„Wörterbuch der banatschwäbischen Mundart in Sackelhausen“ von Margarete Dimster und Hildgard Lutz erschienen - Es gibt wohl kaum etwas…

Weiterlesen

Es gibt oder gab, das sei mal dahingestellt, wohl kein zweites Lebensmittel, welches mit den Banater Schwaben in so einen direkten Zusammenhang…

Weiterlesen

Mit ein Grund zur „Flucht“ aus dem beengten Wien war auch die Enttäuschung des Dichters nach seiner Liebesbeziehung zu Bertha Hauer, einem armen,…

Weiterlesen

Mit dieser Beitragsreihe nehmen wir Sie, die Leserinnen und Leser der „Banater Post“, mit auf eine historische Reise, bei der wir die Geschichte der…

Weiterlesen

Von der Kriegszeit, der Verschleppung, der Bodenreform 1945 und den Folgen in Sackelhausen

Zum Geldverdienen nach Amerika

Meine Großmutter Katharina…

Weiterlesen

Mit diesem Roman liegt ein schwergewichtiges und an vielen Stellen ergreifendes, vielfach auch erschütterndes Erzählwerk in 38 Kapiteln vor, das die…

Weiterlesen

Die Heidegemeinde Lenauheim in glühender Sommerhitze, am 170. Todestag des Lyrikers Nikolaus Lenau. Es ist das Jahr der Corona-Pandemie.…

Weiterlesen

Zur Erinnerung an die Verkündung der Charta der deutschen Heimatvertriebenen vor 70 Jahren auf einer Großkundgebung in Stuttgart-Bad Cannstatt hat der…

Weiterlesen

Die Etymologie erfragt die Herkunft, die Grundbedeutung und Entwicklung einzelner Wörter sowie ihre Verwandtschaft mit Wörtern gleichen Ursprungs in…

Weiterlesen

Menschen - Berufe - Berufung - Hobbys: Die Erfolgsgeschichte der Bäckerei „’s Urkörnle“ in Münsingen

Wenn von Brot die Rede ist, kommt mir der…

Weiterlesen