Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V.

Der Schubert-Chor wurde am 20. Februar 1969 in Temeswar gegründet und entfaltete über fast 20 Jahre eine rege Konzerttätigkeit in Temeswar, in den...

Weiterlesen

Zu Pierre Kleins Buch „Das Elsass verstehen: zwischen Normalisierung und Utopie“: Wer heute durch das Elsass fährt und nur Deutsch spricht, könnte ein...

Weiterlesen

Am 27. März wurde im Amtshaus des 8. Wiener Gemeindebezirks Josefstadt die Ausstellung Temeswar-Josefstadt feierlich eröffnet. Gezeigt wurden...

Weiterlesen

Die Spur eines Hackerangriffs auf eine Frankfurter Bank führt nach Temeswar. Und die Ermittlerin des Bundeskriminalamts, die dorthin geschickt wird,...

Weiterlesen

Am 9. März fand im Kulturgebäude Leingarten ein Vortrag mit visuellen und auditiven Beiträgen über das Banat und die Maramuresch statt. „Das Reisen...

Weiterlesen

"Archive in Rumänien“ ist Schwerpunktthema der beiden „Spiegelungen“-Hefte des Jahres 2018. Während Heft 1 vornehmlich Archiven und Sammlungen in...

Weiterlesen

Der Schriftsteller und Journalist Balthasar Waitz – er wurde 1950 in Nitzkydorf geboren – ist einer der wenigen im Banat verbliebenen deutschen...

Weiterlesen

Mit einiger Verzögerung sind die Beiträge zur Kulturtagung 2017 in Sindelfingen nun in Druckform erschienen. Die Tagung stand unter dem Motto: „300...

Weiterlesen

Am 6. Dezember 2018 wurde in der Temeswarer Theresienbastei die von der Stiftung Art Encounters gemeinsam mit dem Banater Museum Temeswar und dem...

Weiterlesen

„Sandhimmel“ heißt die jüngste Buchveröffentlichung von Ilse Hehn – und wie so oft konnte sie sich nicht entscheiden, ob sie nun Lyrikerin sein will...

Weiterlesen