zur Druckansicht

Für Speis und Trank ist vielfach gesorgt

Für unseren Heimattag stehen uns Teile des Ulmer Messezentrums zur Verfügung (siehe Plan): Das Foyer, mit den beiden Ausstellungen sowie Info- und Bücherständen, die Donauhalle und die Halle 1. In der Halle 1 befinden sich eine Hüpfburg
und die Kinderbetreuung, organisiert von der DBJT.

In der Donauhalle wird nach der Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Pfingstgottesdienst zelebriert. Später findet hier auch das Kulturprogramm der Volkstanz- und Jugendgruppen statt. Für Musik sorgen am Pfingstsonntag die Original Donauschwäbische Blaskapelle Reutlingen und ab 18 Uhr die Tanzband „Schlagerbengel“. Die Gemeinschaftstänze der DBJT werden ebenfalls aufgeführt.

Die Landsleute treffen sich an den nach ihrem Heimatort angeordneten Tischen in der Donauhalle. Ausweichmöglichkeiten sowie Sondertische für angekündigte Klassen- und Jahrgangstreffen befinden sich in der der Halle 1. Es sind mehrere gastronomische Versorgungspunkte mit Essen und Getränken eingerichtet.

In einem Zelt im Innenhof (Freigelände) werden Langosch und Mici angeboten. Ein Café erwartet Sie im Foyer im Durchgang zu den Konferenzräumen für das Literatur- und Vortragsprogramm.