Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V.

Im Rahmen des 41. Erlanger Poetenfests las Nadine Schneider am 27. August 2021 aus ihrem neuen Roman „Wohin ich immer gehe“ gleich zweimal an zwei…

Weiterlesen

„Das Schwierigste tun wir heute, das Unmögliche morgen, und übermorgen tun wir das, was uns Spaß macht.“  (Fridtjof Nansen)

Spielen gesehen habe ich…

Weiterlesen

Eine der ersten Präsenzveranstaltungen nach den Corona-Restriktionen fand im Temeswarer Adam Müller-Guttenbrunn-Haus statt. Sie wurde vollmundig als…

Weiterlesen

Der Verein Haus der Donauschwaben war gut beraten, die Trachtengruppe des Kreisverbandes Esslingen/Wendlingen der Banater Schwaben zum Tag der offenen…

Weiterlesen

Vor zwei Jahren hat die Landsmannschaft der Banater Schwaben das Vorhaben „Kinder deutscher Russlanddeportierter aus dem Banat“ auf den Weg gebracht…

Weiterlesen

Anlässlich des franziskanischen Portiuncula-Festes fand am Montag, dem 2. August, in Maria-Radna die traditionelle Deutsche Wallfahrt zur Mutter der…

Weiterlesen

„Vertreibungen und Deportation ächten – Völkerverständigung fördern“ lautet das Leitwort des Tages der Heimat des Bundes der Vertriebenen im Jahr…

Weiterlesen

Am Samstag, dem 24. Juli, fand im Banater Seniorenzentrum Josef Nischbach ein Grillfest statt. Leider ist es kein Sommerfest gewesen, wie wir es aus…

Weiterlesen

Er war früher der Paradeplatz des Königreichs Württemberg und ist heute noch einer der beliebtesten und schönsten Plätze im Ländle: der Stuttgarter…

Weiterlesen

Die Begriffe Selbsttötung, Selbstmord, Suizid und Freitod bezeichnen den freiwilligen Tod eines Menschen, betonen jedoch jeweils andere Facetten des…

Weiterlesen