zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Landsmannschaft lädt zum digitalen Heimattag 2020 ein

In einer Skype-Sitzung des Bundesvorstandes der Landsmannschaft am 7. Mai wurde vom Stellvertretenden Bundesvorsitzenden Jürgen Griebel ein Konzept für einen digitalen Auftritt der Landsmannschaft am Pfingstsonntag vorgelegt, beraten und beschlossen. Alle Banater Schwaben und deren Freunde werden am Pfingstsonntag die Möglichkeit haben, auf internetfähigen Geräten (Fernseher, Laptops und Mobiltelefonen) ein Programm mit aktuellen Beiträgen und Ausschnitten vergangener Heimattage zu empfangen.

Es sollte ein besonderer Heimattag 2020 in Ulm werden. Der 70. Geburtstag des Verbandes sollte gefeiert werden, Landsleute aus allen Teilen Deutschlands, aus dem Banat, aus Österreich, den USA, Argentinien und anderen Staaten wollten nach Ulm kommen, viele Vorbereitungen liefen, Verträge waren unterzeichnet, Hotels und Jugendherbergen gebucht, Gruppen und Musiker probten – allein es sollte anders kommen. Ein kleines aber gefährliches Virus legte das öffentliche Leben in der Welt lahm, manche traf es noch schlimmer, auch Mitglieder unserer Gemeinschaft.

Das digitale Programm enthält Grußbotschaften aus Deutschland und dem Banat, einen Wortgottesdienst zelebriert vom Bischof unserer Heimatdiözese Temeswar Josef Csaba Pal sowie unvergessliche und ergreifende Szenen vergangener Heimattage in Ulm. Beginn ist am Pfingstsonntag, 31. Mai, 10 Uhr. Zu finden sind wir über den YouTube-Kanal www.youtube.com/banaterschwabende und verlinkt auch über die facebook-Seite www.facebook.com/banaterschwaben

„Dem Bundesvorstand ist es bewusst, dass dieses Angebot kein Ersatz für einen Heimattag darstellen kann. Es soll aber allen Banater Schwaben aufzeigen, dass es wieder ein landsmannschaftliches Leben nach Corona geben wird und dass es wichtig bleibt, wenn sich so viele wie möglich an diesem Leben beteiligen“, erklärte Bundesvorsitzender Peter-Dietmar Leber. Wir stimmen digital auf das reale landsmannschaftliche Leben ein. Die DBJT, die Jugendorganisation der Landsmannschaft hat ein eigenes Programm vorbereitet, welches am Pfingstsonntag um 14 Uhr auf dem Kanal der DBJT startet. Hierzu hat der DBJT-Vorstand einen eigenen Aufruf gestartet.

Wir freuen uns auf den digitalen Heimattag 2020 und rege Teilnahme!

Der Bundesvorstand