zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Tänze der Banater Schwaben für die Nachwelt dokumentiert

Mit der Publikation „Unser Stamm – Volkstänze der Banater Schwaben in Deutschland“ liegt eine Sammlung vor, die die in Deutschland entstandenen und gepflegten Volkstänze der Banater Schwaben dokumentiert. Erarbeitet wurde die Dokumentation von den deutschen Banater Jugend- und Trachtengruppen (DBJT). Als Herausgeber der 2019 als Band 18 der Reihe Banater Bibliothek veröffentlichten Dokumentation fungierte die Landsmannschaft der Banater Schwaben. Federführend am Projekt mitgearbeitet haben Renate Krispin, Dagmar Österreicher und Theresia Teichert, die einzelnen Tanz- und Trachtengruppen, Lukas Krispin, verantwortlich für die Gestaltung des Buches, und der Freundeskreis Donauschwäbische Blasmusik, der für die Erstellung der beigefügten CD mit den jeweiligen Musikstücken verantwortlich zeichnet.

Bebildert wurde das Buch mit szenischen Darstellungen, die an die Gemälde von Stefan Jäger erinnern, dargestellt von Tänzerinnen und Tänzern in unterschiedlichsten Banater Trachten, sowie Fotoaufnahmen von gemeinsamen Veranstaltungen und Aufritten der DBJT. Der Titel „Unser Stamm“ findet auch auf dem Buchumschlag seine graphische Darstellung: ein kräftiger Baumstamm, umgeben von einem verzweigten Ast- und Blätterwerk, das aus prägenden Begriffen aus der Welt des Tanzes, des Brauchtums und der Tradition der Banater Schwaben besteht.

Auf ein Geleitwort von Peter-Dietmar Leber, Bundesvorsitzender der Landsmannschaft der Banater Schwaben, der die Relevanz dieser Dokumentation deutlich hervorhebt, folgt das Vorwort von Harald Schlapansky, stellvertretender Bundesvorsitzender der Landsmannschaft der Banater Schwaben und ehemaliger Vorsitzender der DBJT, sowie abschließend die Einleitung von Renate Krispin, Dagmar Österreicher und Theresia Teichert.

Der Hauptteil des Buches umfasst die Beschreibung von 35 Tänzen, die aus dem Repertoire der verschiedenen Tanzgruppen stammen. Jeder Beschreibung werden Informationen über Choreografie, Gruppe, Musik, Entstehungsjahr, Anzahl der Paare, Schritte, Fassungen und Anfangsstellung vorangestellt. Darauf folgt die detaillierte Beschreibung des Tanzes Takt für Takt mit den zu tanzenden Figuren. Die Tänze gehören der Gattung Marsch, Polka, Walzer und Ländler an. Nach der Beschreibung der einzelnen Tänze werden abschließend die verwendeten Tanzbegriffe aus den Bereichen: Allgemeine Begriffe, Aufstellungen, Figuren, Tanzfassungen, Schritte sowie der Zeppelpolkaschritt definiert und erläutert. Die Kenntnis dieser Tanzbegriffe ist Voraussetzung, um die beschriebenen Tänze umzusetzen. Sicherlich wäre es hilfreich gewesen, beispielsweise durch Beifügen einer DVD, neben der beigelegten CD, eine Auswahl der Tänze und deren Erlernen in kurzen Videosequenzen darzustellen, um dadurch auch unerfahrenen Tanzbegeisterten eine bildlich untermauerte Anleitung zu bieten. Diesem Umstand soll durch die Veröffentlichung von Videoaufnahmen der einzelnen Tänze auf dem YouTube-Kanal „Unser Stamm – Volkstänze der DBJT“ Abhilfe geschaffen werden.

Mit dem vorliegenden Buch wurde das Hauptziel erreicht, einen wesentlichen Teil der Arbeit der DBJT, nämlich die Pflege der Volkstänze, zu dokumentieren und damit den Erhalt heimatlicher Traditionen zu fördern und auch zukünftigen Generationen zur Verfügung zu stellen. Auch in das Repertoire vieler Volkstanzgruppen weltweit können dadurch banatschwäbische Tänze aufgenommen werden. Auch wenn es sich bei der Tanzsammlung um ein Buch aus der Praxis für die Praxis handelt, gehört dieses Buch nicht nur in die Bibliothek der aktiven Tanzgruppenleiter und von Tanzbegeisterten. Die Tanzsammlung sollte als Übermittler und Träger von Banater Brauchtum gesehen werden, die dessen Fortbestand sichert und deshalb von Interesse für jeden sein kann. 

Deutsche Banater Jugend- und Trachtengruppen (DBJT): Unser Stamm. Volkstänze der Banater Schwaben in Deutschland. München: Landsmannschaft der Banater Schwaben, 2019. 232 Seiten, gebunden, Hardcover, 1 Begleit-CD. Zu bestellen zum Preis von 34 Euro zuzüglich Versand bei der Landsmannschaft der Banater Schwaben, München, Tel. 089 / 2355730, E-Mail landsmannschaft@banater-schwaben.de oder im Banater Shop unter www.banater-schwaben.org