zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Theaterengel und Nikolaus im Einsatz

Als Nikolausgeschenk erhielten die Ehrengäste und die Leiter der Arbeitsgruppen des Kreisverbandes je einen Banater Wandkalender 2020 mit Bildern von Stefan Jäger

Nach der Bescherung: glückliche Kinder mit Nikolaus und Knecht Ruprecht Fotos: Maria und Peter Bergmann

Auch in diesem Jahr zog es wieder zahlreiche Banater Schwaben aus Augsburg und Umgebung zur Adventsfeier in den Pfarrsaal der Kirche zu Unserer Lieben Frau in Lechhausen. Schon Wochen davor hatten bastelfreudige Helferinnen und Helfer unter der Regie von Jasmin Dornstauder dafür gesorgt, dass der Weihnachtsbasar mit brauchbaren und dekorativen Sachen gut ausgestattet war. Fleißige Bäckerinnen hatten sich im Kuchenbacken übertroffen und auch Plätzchen geliefert, die gegen eine Spende großen Zuspruch fanden.

Im weihnachtlich geschmückten Saal konnte die Kreisvorsitzende Dr. Hella Gerber zahlreiche Ehrengäste begrüßen. OB-Kandidatin Eva Weber ließ es sich nicht nehmen, ein paar sehr persönliche Begrüßungsworte an die Banater Schwaben zu richten, die sie mittlerweile von vielen Veranstaltungen kennt. Auch die aus Warjasch stammende Bezirksrätin der Grünen Annemarie Probst war gekommen, ebenso wie der Landtagsabgeordnete Andreas Jäckel, der CSU-Fraktionsvorsitzende Bernd Kränzle sowie Stadtrat Klaus-Dieter Huber. Auch einige Stadtratskandidaten erwiesen den Banater Schwaben die Ehre, so die Vizekanzlerin der Hochschule Vanessa Scherb-Böttcher, Bernd Zitzelsberger und Simona Löschnigg.

Für das Kulturprogramm hatte die Theatergruppe unter der engagierten Leitung von Christa Eichinger eigens ein Weihnachtsstück geprobt, das ihr von Edith Achim mit viel Witz auf den Leib geschrieben wurde. Das Lampenfieber der Premiere ging im tosenden Applaus des Publikums unter. Tine Slavik las auch noch eine Weihnachtsgeschichte. Für die musi-kalische Umrahmung sorgten der Seniorenchor unter der Leitung von Aniko Oster und die Bläsergruppe unter der Leitung von Werner Zippel. Die Kindertanzgruppe, die von Silke Latzo und Ramona Abendschein betreut wird, zeigte sich ausnahmsweise nicht in schwäbischer Tracht, sondern mit Nikolaus-Mützen von ihrer flotten Seite.

Die Kinder im Saal warteten ungeduldig auf den Höhepunkt der Veranstaltung, den Besuch des Nikolaus (Erwin Lehretter), dem Knecht Ruprecht (Ferdinand Eichinger) mit dem großen Geschenke-Sack folgte. Zum Schluss sangen alle gemeinsam Weihnachtslieder und saßen noch lange bei Punsch und Glühwein gemütlich beisammen.

Bei dieser Gelegenheit ein Aufruf an alle Augsburger Landsleute: Unsere Kindertanzgruppe sucht noch Verstärkung! Die nächsten Proben sind an den Sonntagen 9. und 16. Februar ab 16.30 Uhr im Haus der Begegnung, Blücherstraße 89. Kommen Sie gerne mit Ihren Kindern und Enkelkindern vorbei beziehungsweise melden Sie sich bei den Tanzgruppenleiterinnen Ramona Abendschein (Tel. 01590 / 3896482) und Silke Latzo (Tel. 01578 / 7815470).