zur Druckansicht

private Anzeige schalten



Banner HNO

Media-Center

Banater Post

Frank Düpree in Concert

Dass Frank Düpree ein außergewöhnliches Talent ist, weiß mittlerweile jeder Musikliebhaber. Seit dem vergangenen Jahr hat Frank seine eigene Konzertreihe mit dem Titel „Frank Düpree in Concert“. Dabei schafft er einen gelungenen Spagat zwischen Klassik und Jazz. Frank spielte neben Klavier noch E-Piano, Percussion und Vibrafon. Er hat dazu die besten Musiker um sich geschart: Patrick Hollich (Klarinette und Bassklarinette), Obi Jenne (Schlagzeug) und Ben Pfirrmann (Kontrabass und Bassgitarre). Mit Patrick Hollich hat er bereits so ziemlich alles an Preisen abgeräumt, die es bei „Jugend musiziert“ gab.

Bei ihren neuesten Konzerten spielen sie Bach, Beethoven, Milhaud, Horovitz und einige Gershwin-Titel, darunter die Rhapsody in Blue. Die Stücke wurden von Frank speziell für diesen Event arrangiert. Zudem dirigiert Frank Düpree vom Klavier aus und tritt als Moderator auf. Freunde der Jazz-Musik können sich auf ein besonderes Event gefasst machen.