zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Heimatortsgemeinschaft Jahrmarkt

Die HOG

Im September 1972 wurde im Rahmen des ersten Jahrmarkter Heimatortstreffens in Reutlingen die Heimatortsgemeinschaft Jahrmarkt gegründet. Hans Frombach leitete die HOG sehr engagiert 25 Jahre lang. Zu Pfingsten 1997 übernahmen Luzian Geier und Franz Junginger den Vorsitz und seit 1999 ist Helene Eichinger die neue Vorsitzende der HOG.

Die Treffen der Jahrmarkter finden in regelmäßigen Abständen, alle zwei Jahre statt. Seit 1972 treffen sich die Jahrmarkter, anfangs in Reutlingen und seit 1993 in Rastatt/Plittersdorf. Unsere Treffen werden thematisch gestaltet. Angefangen haben wir mit dem beliebtesten Thema der Banater Schwaben der Kirchweih, gefolgt von Kindergarten und Schule. Das Thema Kirche wurde erfolgreich behandelt. Den Rückblick auf die Vereine taten wir mit der Freiwilligen Feuerwehr. Unser Ziel ist es unseren Landsleuten die Erinnerungen zu bewahren, gleichzeitig das Leben hier mit einzubinden.

Es zeigen auch noch junge Leute Interesse an unseren Veranstaltungen auch Kindern wird Raum geboten. Unsere Homepage wird reichlich besucht.

Der Ort

Jahrmarkt (rumänisch Giarmata, ungarisch Temesgyarmat) liegt 12 km östlich von Temeswar, im rumänischen Teil des Banat, im Kreis Timiş. Urkundlich erstmals erwähnt wurde der Ort in den Jahren 1334-1335 unter dem Namen Zamar, Garmag oder Garmat. Ab 1418 trug der Ort die Bezeichnung Gyarmati/Gyarmata.

1722 setzte die systematische Besiedlung mit Deutschen ein. 20 Familien, etwa 100 Personen ließen sich damals in Jahrmarkt nieder. Die größte Einwanderungswelle erfolgte 1768-1770 mit 264 Familien. Die Einwohnerzahl ging stetig nach oben. 1940 erreichte die deutschstämmige Bevölkerung von Jahrmarkt mit 5046 ihre größte Stärke. Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nahm ihre Zahl allerdings infolge von Deportation und mehreren Auswanderungswellen stetig ab. 2010 leben noch 6  deutsche Einwohner in Jahrmarkt.

Der Vorstand unterstützt von einigen Landsleuten bemüht sich die beiden Friedhöfe durch Pflege zu erhalten. Kirche und Prinz-Eugen-Brunnen sind in unserem Blickfeld und wir beraten über eine Renovierung.

 

Kontaktdaten

Anschrift:
Heimatortsgemeinschaft Jahrmarkt
in der Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V.
c/o Helene Eichinger
Mattenhofweg 7
D-79294 Sölden

E-Mail:
peter-eichinger@t-online.de

Internet:
www.jahrmarkt-banat.de