zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Heimattag der Banater Schwaben

Der diesjährige Heimattag der Banater Schwaben steht unter dem Motto „Banater Schwaben – Zukunft mit Tradition“. Traditionsgemäß werden auch diesmal am Samstagvormittag (26. Mai) die Jugend- und Trachtengruppen der Banater Schwaben in der Ulmer Fußgängerzone ein buntes Folkloreprogramm bieten. Vorgesehen ist auch wieder ein Trachtenumzug durch die Ulmer Innenstadt zum Rathaus und weiter zum Auswandererdenkmal am Donau-Ufer. Um 20 Uhr findet in der Ulmer Kirche Sankt Michael zu den Wengen ein Orgelkonzert mit Dr. Franz Metz statt. Mit einem von der DBJT organisierten Jugendball klingt der erste Veranstaltungstag aus.

Die Veranstaltungen am Pfingstsonntag (27. Mai) finden wie gewohnt im Ulmer Messegelände statt. Nach dem Festgottesdienst in der Donauhalle folgt die politische Kundgebung und am Nachmittag die große Schau der Jugend- und Trachtengruppen. In den Messehallen haben die Landsleute Gelegenheit zu geselligen Begegnungen. Ausstellungen in der Rotunde der Donauhalle, Informations- und Bücherstände runden das Programm ab. Einzelheiten über die verschiedenen Veranstaltungen des Heimattages werden in den nächsten Ausgaben der Banater Post bekanntgegeben.