zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Gute Noten für Banater Pflegeheim Ingolstadt

Die Häuser des Banater Seniorenheims Josef Nischbach in Ingolstadt

Die kürzlich von der Fachstelle Pflege- und Behinderteneinrichtungen (Qualitätsentwicklung und Aufsicht) der Stadt Ingolstadt durchgeführte Überprüfung der Pflegeabteilung im Banater Senio-renzentrum Josef Nischbach in Ingolstadt ergab eine gute Beurteilung. Die von sechs Prüfern aus dem städtischen Sozial- und Gesundheitsamt sowie der Regierung von Oberbayern durchgeführte Kontrolle hat keine Mängel festgestellt. Nach Prüfung in den Bereichen Wohnqualität, soziale Betreuung, Verpflegung, Pflege, Dokumentation, Qualitätsmanagement, Arzneimittel und Hygiene gewannen die Prüfer einen positiven Gesamteindruck über die Einrichtung. Die nach dem Zufallsprinzip befragten Bewohner haben das Personal gelobt und sich zufrieden über das Leben, die Pflege und die Betreuung im Josef-Nischbach-Heim geäußert. Neben der pflegerischen und medizinischen Versorgung wurde die soziale Betreuung der Bewohner, sowohl durch Fachkräfte auf den beiden Stationen als auch durch die Einbindung in die Aktivitäten der Banater Seniorengruppe, lobend hervorgehoben. Ebenso wurde die Verpflegung mit täglich in der heimeigenen Küche frisch zubereiteten Mahlzeiten, mit frischem Obst, Kaffee, Kuchen und verschiedenen Getränken sehr gut bewertet. Auch den insgesamt guten und sauberen Eindruck des Hauses haben die Prüfer hervorgehoben.

Wir erinnern nochmals daran, dass in unserem banatschwäbischen Seniorenzentrum Landsleute aus dem gesamten Bundesgebiet aufgenommen werden. Während es zur Belegung der fünfzig Wohnungen im „Betreuten Wohnen“ Wartelisten gibt, sind in der Pflegeabteilung häufig ein bis zwei Plätze frei. Bewerberinnen oder Bewerber aller Pflegestufen können kurzfristig aufgenommen werden. Mehr Auskunft erhalten Interessenten über unsere Verwaltungsstelle (Frau Riedl, Telefon 0841 / 96435402, E-Mail: riedl@hilfswerk-der-banater-schwaben.de) oder bei einem Besuch in unserem Hause, zu dem wir herzlich einladen (Peisserstraße 66 in 85053 Ingolstadt).