zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Kurz Berichtet • Kurz Berichtet

Am 20. April wurde Diakon Tiberiu Szabo aus Gataja im Dom zu Temeswar von Bischof Martin Roos zum Priester geweiht. Tiberiu Szabo hat in Alba Iulia und Fulda Theologie studiert und wirkte als Diakon in der Pfarrei Temeswar-Josefstadt. Seine Diplomarbeit in Fulda verfasste er zum Thema „Heiligenverehrung in den

In Temeswar haben die Sanierungsarbeiten am Nikolaus-Lenau-Lyzeum begonnen. Wie die ADZ berichtete, werden Dachstuhl, Fassade und Innenhöfe gründlich saniert. Dafür habe die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Frankfurt ein Darlehen in Höhe von 700 000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Arbeiten würden sich über einen Zeitraum von acht Monaten erstrecken. Der Unterrichtsbetrieb könne während der Zeit aufrecht erhalten bleiben. Für das gesamte Programm „Sanierung der Temeswarer Altstadt“ stellt die KfW ein Darlehen in Höhe von fünf Millionen Euro bereit.

» » « «

In Rumänien wurden im vergangenen Jahr 337765 Kraftfahrzeuge produziert, davon wurden mehr als 97 Prozent ausgeführt. Wie die ADZ berichtete, war der Dacia Duster mit 135189 Einheiten der Exportschlager, gefolgt von Dacia Sandero (71925) und Dacia Logan (48250). Das Ford-Werk in Craiova exportierte 30540 Fahrzeuge des Modells B-MAX.

» » « «

Der sozialdemokratische Abgeordnete Mihai Tudose ist neuer Vorsitzender der deutsch-rumänischen Parlamentariergruppe. Tudose, Jahrgang 1967, vertritt seit 2000 den Wahlkreis seiner Heimatstadt Braila in der rumänischen Abgeordnetenkammer. Er gilt als fähiger Außen- und Sicherheitspolitiker. Sekretär der Gruppe ist der Abgeordnete des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat, Ovidiu Gant.

» » « «

Die Durchschnittsrente in Rumänien ist seit 2010 um 8 Prozent auf nunmehr 773 Lei angestiegen. Wie die ADZ berichtete, gibt es dabei erhebliche regionale Unterschiede. Während Rentner in Bukarest im Schnitt 982 Lei im Monat erhalten, kommen jene in Giurgiu nur auf 624 Lei. Im vergangenen Jahr wurden in Rumänien 5,487 Millionen Rentner gezählt, das sind 8 Prozent weniger als 2010.

» » « «

Da während der Konzerte der Banater Philharmonie Temeswar immer wieder Mobiltelefone klingeln, will der Leiter der Philharmonie, Ioan Garboni, im Konzertsaal einen entsprechenden Störsender aufstellen lassen. Um ihn zu finanzieren, sollen von Konzertbesuchern Spenden eingeworben werden, berichtete die ADZ. In Frankreich würden solche Geräte in Theater und Kinos erfolgreich eingesetzt.

» » « «

Schönheitsoperationen entwickeln sich in Rumänien innerhalb vermögender Bevölkerungsschichten zu einem neuen Trend. Laut einer Studie der internationalen Gesellschaft für plastische Chirurgie liegt das Land auf Platz 25, was die Zahl dieser chirurgischen Eingriffe betrifft. Zunehmend würden auch Kunden aus Westeuropa zu Schönheitsoperationen nach Rumänien reisen. Die meisten Schönheitsoperationen finden in den USA statt, gefolgt von Brasilien, China, Japan und Mexiko.

» » « «

Ungarn will bis September 2014 die Autobahn M43 von Mako bis Nadlak verlängern. Wie die ADZ berichtete, soll das 23 Kilometer lange Teilstück 146,5 Millionen Euro kosten. Dass bis dahin auch die Autobahn zwischen Arad und Nadlak fertig ist, sei jedoch unwahrscheinlich. Die Arbeiten zwischen dem Teilstück Petschka und Nadlak mussten nämlich neu ausgeschrieben werden, nachdem die rumänische Antikorruptionsbehörde DNA bei der mit dem Bau beauftragten Firma Romstrade Unterschlagungen von EU-Mitteln ausgemacht hatte. Zwischen der Arader Ringstraße und Petschka werde die Autobahn bis September 2014 wohl fertiggestellt werden können. Ebenfalls ungeklärt sei die Frage, ob am Grenzübergang noch eine Kontrollstelle errichtet werden müsse oder Rumänien bis zu diesem Zeitpunkt dem Schengen-Abkommen angehöre.