zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Landsleute feiern gemeinsam den Jahreswechsel in Pforzheim

Mit flotter Tanzmusik sorgte Michael Kohlem für fröhliche Stimmung und volle Tanzfläche. Foto: KV

Lange Zeit war vergangen, seit der Kreisverband Pforzheim / Enzkreis seinen letzten Silvesterball veranstaltet hatte. Doch 2013 wurde die alte Tradition wieder aufgenommen, und der Silvesterball erwies sich als voller Erfolg. Mit 180 Landsleuten feierte der Kreisverband den Jahreswechsel im Pforzheimer Bürgerhaus Buckenberg-Haidach.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Franz Magamoll sorgte Landsmann Michael Kohlem mit seiner flotten und abwechslungsreichen Tanzmusik für fröhliche Stimmung. Zum Jahreswechsel ließ es sich Magamoll nicht nehmen, den Gästen einen traditionellen Lovriner Neujahrsspruch mit auf den Weg zu geben und bei einem Glas Sekt gemeinsamen auf das Jahr 2014 anzustoßen. Für einen rundum gelungenen Start ins neue Jahr sorgten neben der Musik auch ein üppiges Silvesterbuffet sowie die nach Mitternacht gereichte Gulaschsuppe. Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgelassen getanzt und gefeiert. Alle Gäste waren sich am Ende einig, dass es eine gelungene Feier war und sprachen sich dafür aus, auch 2014 gemeinsam Silvester zu feiern.

Angesichts des regen Zuspruchs und der positiven Resonanz wird der Kreisvorstand dem Wunsch der Landsleute gewiss Rechnung tragen. Der Vorstand bedankt sich bei den zahlreichen Gästen, vor allem aber bei den  Helferinnen und Helfern, die durch ihr Mitwirken den Jahreswechsel zu einem ganz besondern Erlebnis gemacht haben.