zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Karnevalatmosphäre und fetzige Tanzmusik in Schwabach

Für ihre Tanzdarbietung zu dem Musical „König der Löwen“ ernteten die Minis der Karnevalsgesellschaft „Noris Banatoris“ viel Beifall. Foto: KV

Für ein volles Haus und ausgelassene Stimmung beim Faschingsball in der Goldschlägerstadt Schwabach sorgte diesmal Andreas Hammerschmidt mit den „Schlager(B)engeln“. Der Vorstand trat geschlossen im Zwanziger-Jahre-Look auf. Ob bei der Polonaise, der rumänischen Hora oder dem griechischen Sirtaki – Banater Schwaben und Siebenbürger Sachsen ließen den Saal beben. Die beliebte Formation sorgte dafür, dass alle Altersgruppen musikalisch auf ihre Kosten kamen.

Eine besondere Freude bereiteten den Gästen die Einlagen der Karnevalsgesellschaft „Noris Banatoris“. Die Minis tanzten zu dem Musical „König der Löwen“, die Schautanzgruppe der Junioren im Dirndl trat zu zünftiger bayerischer Musik auf, und die Große Garde eroberte zu klassischer Musik die Herzen der Zuschauer. Den krönenden Abschluss brachte das Männerballett mit dem Lied „Sie hat nur Schuhe an“.

Die „Noris Banatoris“ überreichte der stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes, Anni Fay, ihren Jubiläumsorden. Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der alle Gäste ihren Spaß hatten. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer und ganz besonders an die „Schlager(B)engel“.