zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Banater Jugend überfällt Kissing

Was sie alles drauf hat, zeigte die Jugend eindrucksvoll beim DBJT-Ball in Kissing. Fotos: Nikolaus Dornstauder

„Willscht Du mir mir tanze gehn?“ Auch die Kleinsten hatten ihren Spaß beim DBJT-Jugendball. Zumindest wissen sie jetzt, wie es da zugeht.

Die DBJT-Band beim Jugendball 2014 in Kissing.

Super Stimmung beim DBJT-Jugendball.  Am 26. April wurde die Paartalhalle in Kissing von Jugendlichen gestürmt, denn es war der erste DBJT-Jugendball in diesem Jahr angesagt. Wohin man schaute, überall junge Gesichter und viel Elan. Natürlich waren auch ältere Semester dabei, denn die dürfen bei einem solch großen Ereignis genauso wenig fehlen.
Für super Stimmung sorgte bis in den Morgengrauen Andreas Hammerschmidt mit seinen „Schlagerbengeln“. Der Saal war rappelvoll und als Krönung wurden alle Jugendlichen auf die Tanzfläche gerufen und bekamen eine Musikrunde ganz nach ihrem Geschmack.

Was die Jugend alles kann, zeigte sie erneut bei dem „Allgäuer Dance Mix“, ein moderner Tanz choreographiert von Melanie Müller, den sie mit Freude allen Zuschauern präsentierte. Gefolgt von den drei DBJT-Tänzen „Kathiländler“, „Veilchenblaue Augen“ und „Mein Banaterland“ wurden die Tanzvorführungen zu einem Highlight des Abends.

Doch viele Jugendliche sind nicht nur tanzbegabt, sondern auch musikalisch angehaucht. Deshalb ließ es sich auch die DBJT-Band nicht nehmen, die von ihr unter der Leitung von Günter Kaupa eingelernten Stücke vorzuspielen. Viel Applaus erntete Bianca Schummer mit ihrer Gesangseinlage zusammen mit den „Schlagerbengeln“, teilweise auch von ihrem Bruder Patrick begleitet.

Zahlreiche Tanzgruppen der DBJT waren in Kissing vertreten, wie zum Beispiel München, Nürnberg, Esslingen, Würzburg, Reutlingen, Crailsheim und Karlsruhe, die sogar mit einem Reisebus angereist kamen.

Ein schöner, unterhaltsamer Abend ging viel zu schnell zu Ende und die Jugendlichen nahmen mit einem weinenden und einem lachenden Auge Abschied – mit der Vorfreude auf die Heimattage zu Pfingsten in Ulm, wo sie sich alle wiedersehen werden. Der DBJT-Ball in diesem Jahr war ein genauso großer Erfolg wie jener vom letzten Jahr in Karlsruhe. Ein großer Dank gebührt dem Kreisverband Augsburg für die Planung und Organisation dieser Veranstaltung.