zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Lieblinger Trachtengruppe feiert Kirchweihfest

Ulrike und Fritz Wolf führten die Banater Tanzgruppe beim Einmarsch zum 48. Kirchweihfest in die Legelshurster Festhalle an, und alle wurden von den Gästen mit viel Beifall begrüßt.

Die Banater Trachtengruppe Liebling mit den für langjähriges verdienstvolles Wirken geehrten Landsleuten und den Lieblinger Musikanten. Fotos: Richard Lux

In der herbstlich geschmückten Legelshurster Festhalle herrschte am Samstag, dem 21. Oktober, beim
48. Lieblinger Kirchweihfest der Banater Trachtengruppe eine angenehm familiäre Atmosphäre. Einige Besucherinnen waren auch in diesem Jahr wieder in der Lieblinger Tracht erschienen und sorgten zusammen mit der Tanzgruppe nicht nur für ein farbenprächtiges Ambiente, sondern weckten auch Erinnerungen an die alte Heimat.

Die Vorsitzende der Trachtengruppe, Ingrid Manz, freute sich bei der Begrüßung über die Anwesenheit vieler Landsleute und hieß auch die Nicht-Lieblinger unter den Besuchern sowie die Ehrengäste herzlich willkommen. Ein besonderer Gruß galt den von weither angereisten Lieblingern, wie den Freunden aus Speyer, aus Frankenthal oder vom Kaiserstuhl. Ingrid Manz berichtete sodann von einer Reise im August 2017 nach Liebling, wo sie mit ihrer Gruppe mit großer Gastfreundschaft empfangen worden sei. In ihrem Ausblick rückte die Vorsitzende vor allem das 50. Kirchweihfest in den Fokus, das 2019 ansteht. Ingrid Manz appellierte an die Trachtenpaare, die Musikanten und alle Lieblinger, sich auch in Zukunft in das Vereinsleben mit einzubringen, damit die Tradition erhalten bleibe und in zwei Jahren ein besonderes Fest ausgerichtet werden könne.

Herzlich willkommen in Legelshurst hieß Hans Fladt als Ortsvorsteher und Schirmherr die Gäste aus nah und fern. Er gratulierte dem Vorstand, der es wieder geschafft habe, ein Kirchweihfest zu organisieren, bei dem die Menschen zusammen fröhlich feiern können und verriet, dass er sich schon auf die Lieblinger Musikanten freue, die er sehr gerne höre.

Die Feierlichkeiten hatten traditionell mit der Niederlegung einer Blumenschale am Gedenkstein vor dem Legelshurster Rathaus begonnen. Danach ging es in die Festhalle, wo nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Bruno Häfner am Spätnachmittag noch genügend Zeit für einen gemütlichen Plausch blieb, ehe mit dem Einmarsch und der Polonaise dann der Kirchweihabend eröffnet wurde, der wieder ganz im Zeichen von Musik und Tanz stand. Musikalisch setzten die Veranstalter auf ihre zwei absoluten Trümpfe, denn zunächst sorgten die Lieblinger Blasmusikanten und später die „Spontan Live Band“ für prima Unterhaltung, tolle Stimmung und eine immer gut gefüllte Tanzfläche.

Mit eingebunden in die Feier waren auch wieder Ehrungen. Dabei dankte die Vorsitzende Ingrid Manz Tanzlehrer Jochen Lieser für sein Engagement, zeichnete Andreas Wolf für 20 Jahre als aktiver Tänzer aus und überreichte Maria Arnold aus Schuttern, Anneliese Geiger aus Rheinbischofsheim und Hans Groß aus Willstätt die Ernennungsurkunde zu Ehrenmitgliedern des Vereins. Ein Dankeschön in Form von Blumen gab es für Marie Lusch, Erna Schäfer, Eva Hedrich, Marie Hedrich und Elisabeth Gerber für ihr besonderes Wirken zum Wohle der Banater Trachtengruppe. Natürlich zählte die Verlosung des Kirchweihstraußes wieder zu den Höhepunkten. Der glückliche Gewinner in diesem Jahr war Heinrich Christ aus Rheinbischofsheim.