zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Videos
Fotoalben
Audio

Banater Post

Sonnenschein und Leckeres vom Grill

Gut besucht war das Grill- und Sommerfest des Kreisverbands Landshut. Foto: Luise Frank

Wenn in Landshut alle vier Jahre die berühmte Landshuter Hochzeit stattfindet, haben es andere Veranstalter schwer, Gäste anzulocken. Vor diesem Hintergrund sagt es eine Menge über die Beliebtheit des Sommer- und Grillfests im Kreisverband Landshut aus, dass es am vorletzten „Hochzeitswochenende“ im Juli genauso gut besucht war wie in den Jahren zuvor.

Wieder hatten sich zahlreiche Banater Schwaben und Gäste auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Altdorf eingefunden, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Die Hitze machte an diesem Wochenende Pause, so dass die Besucher unbeschwert bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen das Fest genießen konnten. Zu Besuch kamen auch Thomas Haslinger, Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes, mit Gattin, sowie Martin Molnar, der Kreisvorsitzende der Siebenbürger Sachsen, mit einer Gruppe von Gästen.

Die Mici vom Grill fanden wie jedes Jahr reißenden Absatz. Das ist nicht zuletzt dem einheimischen Metzgermeister Ludwig Pracher und seinem Sohn Oliver zu verdanken, die seit zwanzig Jahren die Grillspezialität liefern. „Die Mici schmecken heute noch immer so gut wie im ersten Jahr“, freute sich Hans Szeghedi, Vorsitzender des Kreisverbandes Landshut. „Die Saftigkeit und Würze sind einfach spitze.“

Längst hat sich auch herumgesprochen, dass die Kuchen und Torten beim Grillfest einfach köstlich sind. Obwohl es in diesem Jahr wieder eine riesige Zahl an Kuchenspenden gab, war um 16.30 Uhr die Kuchentheke bis auf das letzte Krümelchen leergegessen! Auch sehr erfreulich: Wie im Vorjahr fanden sich zahlreiche freiwillige Helfer, die beim Auf- und Abbau, beim Ausschank oder an Grill und Kuchentheke mit anpackten.

Für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgten wieder Reinhard Scherer und seine Musikanten.