zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Videos
Fotoalben
Audio

Banater Post

Kurzweiliger und informativer Nachmittag in Bietigheim

Referent Walter Chef (links) nahm das interessierte Publikum mit auf eine Reise durch den Westen der USA.

Der neue Vorstand des Kreisverbandes Ludwigsburg ist der alte; auch die beiden Kassenprüferinnen wurden wiedergewählt. Fotos: Franz Mülleck

Die Einladung zur Wahl des neuen Vorstands des Kreisverbandes Ludwigsburg erfolgte nicht nur über unsere Verbandszeitung, sondern auch über die lokale Presse. Das hatte auch den Grund, dass neben der Mitgliederversammlung auch ein informativer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen angesagt war. Der Einladung zu der Veranstaltung sind am 12. März zahlreiche Landsleute gefolgt, so dass der Gemeindesaal der evangelischen St.-Paulus-Kirche in Bietigheim voll besetzt war.

Der Ehrenvorsitzende des Kreisverbandes, Walter Chef, hatte einen Diavortrag über den Westen der Vereinigten Staaten vorbereitet. Die Aufnahmen sind während einer von ihm geplanten und organisierten Reise entstanden, an der seinerzeit auch einige der im Saal Anwesenden teilgenommen hatten. Bei diesen ließ der Vortrag Erinnerungen aufleben, den anderen Gästen vermittelte er aufgrund der sehr anschaulichen Beschreibung des Referenten eine Fülle an Informationen und Eindrücken. Das Publikum war von dem Gesehenen und Gehörten begeistert. Nach dem Vortrag fand ein reger Meinungsaustausch über die USA im Allgemeinen statt, aber auch über die von Walter Chef vorgestellte Reise. Bei köstlichen Kuchen und herrlich duftendem Kaffee gingen die Gesprächsthemen nicht aus.

Der zweite Teil des Nachmittags war der Wahl eines neuen Keisvorstands vorbehalten. Nach dem Rechenschafts- und dem Kassenbericht war klar, dass der Vorstand in den letzten drei Jahren gute Arbeit geleistet hat. Und so verwunderte es nicht, dass der alte Vorstand auch der neue wurde. Josef Vona, der durch sein Engagement hohes Ansehen bei den Landsleuten genießt, wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Franz Mülleck wiedergewählt, der dem Vorsitzenden in allen organisatorischen Angelegenheiten stets zur Seite steht und auf dessen Hilfe er sich immer verlassen kann. Bettina Wurster wurde erneut zur Schriftführerin gewählt, während Annemarie Mülleck als Kassenwartin und Valentin Zimbrod als Beisitzer bestätigt wurden. Die beiden Kassenprüfer Renate Einholz und Peter Nay, die ihren Aufgaben gewissenhaft nachgekommen sind, wurden ebenfalls wiedergewählt. Die ehemaligen langjährigen Vorsitzenden Walter Chef und Erich Huniar sind Ehrenvorsitzende des Ludwigsburger Kreisverbandes.

Der weitere Nachmittag verlief in gemütlicher Runde, wobei es Josef Vona nicht versäumte, auf die Vorhaben des Kreisverbandes für dieses Jahr hinzuweisen. Die Teilnehmer freuen sich auf die künftigen Treffen und Feiern, denn diese – da waren sich alle einig – vermitteln immer ein Gefühl von Heimat und Geborgenheit. Höchstes Lob gebührt selbstverständlich den fleißigen Kuchen- und Tortenbäckerinnen (das sind die Ehefrauen der Vorstandmitglieder), die auch diesmal für ein sehr verführerisches Kuchenbuffet gesorgt hatten.