zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Strauß war zum Anpfiff schon versteigert

Die Crailsheimer Trachtengruppe (Mitte) hatte zu ihrem traditionellen Kirchweihfest die befreundeten Trachtengruppen aus Spaichingen (rechts) und Würzburg (links) eingeladen. Foto: KV Crailsheim

Unter den Klängen der Blasmusik-kapelle „Original Banater Echo“ (Leitung Manfred Ehmann) marschierten am Abend des 2. Juli die Tanzgruppen aus Spaichingen, Würzburg und Crailsheim sowie ein Trachtenpaar aus Freising in ihren der banaterschwäbischen Tradition entsprechenden Trachten in die Ingersheimer Festhalle ein. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Kreisvorsitzenden Erich Furak richteten der Vorsitzende des Landesverbandes Baden-Württemberg der Landsmannschaft der Banater Schwaben, Josef Prunkl, und der CDU-Politiker Helmut W. Rüeck, Mitglied des Gemeinderats von Crailsheim und des Kreistags des Landkreises Schwäbisch Hall, seitens der Stadt Crailsheim, Grußworte an die Mitwirkenden und Besucher des Kirchweihfestes.

Das diesjährige Crailsheimer Kirchweihfest, das übrigens seit 1992 in ununterbrochener Folge gefeiert wird, wartete mit einem Novum auf: Alle teilnehmenden Tanzgruppen, die beiden Gastgruppen aus Spaichingen und Würzburg sowie die gastgebende Gruppe aus Crailsheim, führten sämtliche Tänze zusammen vor. Nach der gelungenen, mit viel Beifall belohnten Tanzdarbietung ging man zu der traditionellen Straußversteigerung über. Helmut Schlauch und Hartwig Weber bemühten sich nach Kräften den Inhalt der Geldbeutel zu lockern, um eine reichliche finanzielle Unterstützung für die Jugendarbeit des Kreisverbandes zu erzielen. Der diesjährige glückliche Gewinner des wunderschön geschmückten Rosmarinstraußes war Josef Kiss.

Pünktlich um 21 Uhr war der „Pflichtteil“ beendet und die begeisterten Fußballfans konnten in einem Nebenraum, wo eine Großleinwand und ein Beamer bereitstanden, der deutschen Nationalmannschaft die Daumen gegen den Erzrivalen Italien drücken. Im Nachhinein, vom Siegestaumel beflügelt, tobten sich die Fußballbegeisterten auf dem Tanzparkett zur Musik der „Primtaler“ so richtig aus. Diese wiederum hatten just an diesem Abend ein Jubiläum zu feiern: 25 Jahre auf der Bühne. Die Gastgeber aus Crailsheim wussten das natürlich und überraschten die Mitglieder der Band mit tollen Geschenken.
Die Tombola mit wirklich anlockenden Preisen wurde um Mitternacht ausgelost. Der Erlös kommt auch diesmal der Kinder- und Jugendhilfe St. Raphael in Unterdeufstetten zugute.