zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Kostbarkeiten aus dem Archiv (2)

Handkolorierter Stich des M. Seutter „Kaijserl. Maj. Geogr. zu Augspurg“

Kultur- und Dokumentationszentrum der Banater Schwaben in Ulm: Dieser wertvolle handkolorierter Stich des M. Seutter („Kaijserl. Maj. Geogr. zu Augspurg“) wiedergibt einen Lageplan der Festung und im unteren Teil, eine oft reproduzierte Ansicht der kurz zuvor (1716) von den Türken befreiten Stadt. In einer der Kartuschen (links oben) steht folgender Text auf Lateinisch und Deutsch: Temeswar eine in Ober Ungarn an dem Fluß Temesch, u: um und um im Morast ligende auch ohnvergleichlich befestigte Stadt: seit 1718 in den Großmächtigsten Schutz Kaijser CARL des VI. widergebracht.

Dieser Stich stammt aus der Sammlung Gisela und Ewald Böss und wurde als erste Erwerbung am 24. April 1999 am Eröffnungstag des Kulturzentrums ausgestellt.

> Details und Öffnungszeiten