zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Rumänien-Reiseführer: umfassend, fundiert und glänzend recherchiert

Der 2012 im Erlanger Michael Müller Verlag erschienene Rumänien-Reiseführer von Diana Schanzenbach (inzwischen Diana Stănescu) erntete durchwegs positive Kritiken in der Presse und bei Lesern. „Allgemeine deutschsprachige Reiseführer über Rumänien gibt es. Aber nur einen wirklich guten. Punkt. Der beste Rumänienreiseführer ist mit Abstand Rumänien: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps (Michael Müller Verlag) von Diana Schanzenbach. Mit rund 25 Euro nicht ganz billig, aber sowohl umfassend als auch fundiert und glänzend recherchiert“, schrieb beispielsweise David Lins im Hochschulmagazin UNIcompact. Und Michaela Mathes ließ die Autorin nach einem Rumänien-Urlaub wissen: „Ihr Buch hat sich während der zwölf Tage unseres Aufenthalts als sehr angenehme Bereicherung erwiesen. Noch nie hatten wir den Eindruck, dass uns ein Buch so viele interessante und wertvolle Tipps im Urlaubsland gegeben hat! Beim Herumfahren haben wir uns mit jedem Tag mehr auf Ihre Entdeckungen verlassen und davon profitiert.“ Das Buch hat sich zum Marktführer im Bereich der Individualreiseführer entwickelt.

Jetzt ist die zweite, aktualisierte Auflage des beliebten Rumänien-Reiseführers erschienen: gut 700 Seiten, prall gefüllt mit Tipps für Sightseeing, Naturerlebnisse, besondere Unterkünfte, gute Lokale und typische Einkaufsmöglichkeiten. Der Reiseführer mit seinem umfangreichen Serviceteil ist sorgfältig vor Ort recherchiert, üppig bebildert und kurzweilig geschrieben.

Pelikane sehen? Ein Bären-Pflegeheim besuchen? Erfahren, was eine Ehe-Kammer ist? Rumänische Design-Maßschuhe kaufen? Oder Frisches vom Bauernmarkt? Na, dann kommen Sie mit! Autorin Diana Stănescu macht Lust auf eine faszinierende Reise: Da sind die restaurierten Altstädte Siebenbürgens mit prächtigen pastellfarbenen Fassaden, die stolzen Kirchenburgen der deutschen Siedler und die orthodoxen Bukowina-Klöster mit ihren überwältigenden Außenfresken. Da ist das Wasserlabyrinth des Donaudeltas, die wilde Weite der Karpaten, die Stille der Dörfer, aber auch Bukarest, die reizvolle Hauptstadt der Kontraste. Und: Da sind die neuen geschmackvollen Hotels im ganzen Land. Höchste Zeit also, alte Zöpfe in der Wahrnehmung Rumäniens abzuschneiden!

Diana Stănescu wurde 1970 in Großsanktnikolaus geboren und ist zweisprachig aufgewachsen. 1981 siedelte sie mit den Eltern nach Deutschland aus. In München studierte sie Politikwissenschaft, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie Medienrecht. Anschließend arbeitete sie jahrelang als Tageszeitungsredakteurin in verschiedenen Ressorts (Nachrichten, Reise). Heute lebt die Autorin in Köln und entdeckt auf unzähligen Rumänien-Reisen die Schönheit, die Widersprüche, die Fortschritte dieses kontrastreichen Landes immer wieder neu.   

Diana Stănescu: Rumänien. Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. 2. Auflage. Erlangen: Michael Müller Verlag,  2015. 708 Seiten, 267 Farbfotos, 40 Regionalkarten und Stadtpläne, herausnehmbare Landkarte. ISBN 978-3-95654-004-2. Preis: 24,90 Euro. Zu bestellen über den Buchhandel oder direkt beim Verlag unter www.michael-mueller-verlag.de.