zur Druckansicht

private Anzeige schalten

Media-Center

Banater Post

Heimatortsgemeinschaft Neu- und Großsanktpeter

Die HOG

Zweck des Vereins ist es, die landsmannschaftliche Verbundenheit der früheren Neu- und Großsanktpeterer sowie deren Nachkommen zu pflegen und zu fördern, den noch in Rumänien lebenden Landsleuten karitative Hilfe zu gewähren die kulturellen und wirtschaftlichen Leistungen, Sitten Gebräuche, Mundart u.s.w. im früheren Neu- und Großsanktpeter aufrecht zu erhalten und zu pflegen, im Rahmen der genannten Zwecke mit anderen landsmannschaftlichen Organisationen, insbesondere der Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V und anderen karitativen Organisationen zusammenzuarbeiten, Herausgabe eines Heimatbriefes, jedes zweite Jahr zur Mitgliedversammlung, Unterstützung der Heimatkirche und Pflege unseres Friedhofes in Neu- und Großsanktpeter/Pflege der Denkmäler, insbesondere des Kriegerdenkmals, Eintretung für die Völkerverständigung und den Frieden (Charta der Heimatvertriebenen). Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Alle Ämter des Vereins sind Ehrenämter und werden ohne Entgelt verwaltet.

Seit 2001 findet jedes Jahr in Karlsruhe im Herbst ein Seniorentreffen bei gemütlichem Beisammensein statt.

Der Ort

Grosssanktpeter (rumänisch: Sânpetru Mare, ungarisch: Nagyszentpéter, serbisch: Veliki Sempetar) ist ein dorf im Kreis Timiş, Banat. Das heutige Grosssanktpeter, schließt auch das ehemalige Dorf Neusanktpeter ein.

Grosssanktpeter liegt im Nord-Westen des Kreises Timiş, in Grenznähe zum Kreis Arad und wird durch den Fluß Aranca geteilt. Durch Grosssanktpeter führt die Kreisstraße DJ692, wodurch die Anbindung an Großsanktnikolaus, die nächstgelegene Stadt (14 km) und an Temeswar (50 km) gegeben ist. Nachbarn sind: im Westen: Periamosch (4 km), im süden Pesak (7 km), im Osten Saravale (6 km), im Norden Igrisch (8 km). Der Bahnhof liegt and der Eisenbahnstrecke Temeswar - Valcani.

 

Kontaktdaten

Anschrift:
Heimatortsgemeinschaft Neu- und Großsanktpeter
in der Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V.
c/o Elwine Oldenburg
Lattweg 15
D-69207 Sandhausen

E-Mail:
elwine.oldenburg@gmx.de

Internet:
zur Zeit liegt keine Adresse vor